Gibt es
eine
Lösung?

Reet Reetdach Reetdachdecker dach Dachdecker Reetdachdeckung Reetdachsterben Reithdach Rohrdach reetdach-sterben reetdach-sanierung reetdachsanierung pilz pilze pilzbefall reetpilz vorzeitige verrottung alterung myzel pilzmreet reetdach reithdach rohrdach reetdachdecker dach dachdecker reetdachdeckung reetdachsterben reetdach-sterben reetdach-sanierung reetdachsanierung pilz pilze pilzbefall reetpilz vorzeitige verrottung alterung myzel pilzmyzel sporen schimmel schimmelbefall schimmelpilz algen algenschleim flechten bakterien mikrobiologie mikroorganismen fungizid algizid killerpilz killer-pilz holzpilz pilznester innenausbau schwitzwasser zellulose cellulose lignin weissfäule braunfäule moderfäule isolierung isolation hinterlüftung reetzerstörung schilf reeternte reetqualität moos moosbefall entmoosen entmoosung reetdachhaus reetverrottung neueindeckung kondensation tauwasser nässe taupunkt feuchte feuchtigkeit dachneigung gaube tropfbrett traufe kupfer ionen kupferionen makler notar immobilie ulrich schaefer quern reetdach-doktor reetdoktor dämmung wärmedämmung wärmeschutzverordnung lattung sparren bauphysik architekt denkmalschutz bausanierung haussanierung dachsanierung fachwerk fachwerkhaus altbau altbausanierung heidekraut heidefirst dachfirst dachkupfer kupferfirst hängehölzer dampfsperre windsperre innenausbau versicherung feuerversicherung hausratversicherung gebäudeversicherung haftpflichtversicherung brandgefahr feuergefahr allergie rechtsanwalt notar mangel versteckter mangel Kaufvertrag atembeschwerden reetsterben pilzsporen hausbau neubau reetgedeckt

Kontakt: info@reetdach-sterben.de

Kupfer - genauer gesagt Kupfer-Ionen - können indirekt helfen.

Kupfer-Ionen stellen für bestimmte Organismen, Bakterien und Keime ein Zellgift dar und töten diese ab. Deshalb bestanden früher an öffentlichen Gebäuden die Türgriffe, Handläufe, usw. aus Kupfer!

Das gilt aber nicht für Pilze! Kupfer hat überhaupt keine direkte Wirkung gegen die Reet zersetzenden Pilze und deren Enzyme!

Mit Kupfer-Ionen kann man aber das Wachstum von Moosen, Flechten und Algen auf dem Reet stark bremsen und eindämmen (siehe Dachbereiche unterhalb von Schornsteinblechen o.ä.).

Da die Reet zerstörenden Pilze fast immer in einer Symbiose mit eben diesen Moosen, Flechten und Algen leben (z.B. als deren Wasserspeicher und -Lieferant fungieren), wird mit der Bekämpfung dieses Grünwachstums auf dem Reet auch der Pilz in dessen eigenem Wachstum ausgebremst.

Die Eintragung von Kupfer-Ionen in das Reetdach erfolgt automatisch durch den Regen auf entsprechende Kupfer-Ionen-Spender am First und an Graten usw. und damit erfolgt die regelmäßige Verbreitung der Ionen auch über das gesamte Dach.

Allerdings gibt es bei diesen Kupfer-Ionen-Spendern sehr große Unterschiede: es gibt teure und kostengünstige, wirkungsvolle und wirkungslose.

Wir beraten Sie gern.
 

Curion Typ1

Eine hervorragende und kostengünstige Lösung sehen Sie z.B. hier.